Bauer Advance Research

B4P TRENDS: DIE DEUTSCHEN UND DER FUSSBALL

NEUE INSIGHTS DER GIK: SO VERFOLGEN DIE DEUTSCHEN FUSSBALL IN DEN MEDIEN


Die Fußball-Europameisterschaft dieses Jahr ist ein Lichtblick für viele Fußball-Fans. Doch wie verfolgen die Deutschen die Fußballberichterstattung? Welche Medien stehen hier an erster Stelle – und wie groß ist die Vorfreude auf eine mögliche Rückkehr in die Stadien? Die neueste b4p trends Befragung ist dem auf den Grund gegangen.

Hier die Key-Insights zur Studie:

  • Fußball ist und bleibt die beliebteste Sportart der Deutschen. 78% aller Sportfans allgemein bezeichnen sich als Fußball-Fans und das unabhängig vom Geschlecht. Mit großem Abstand folgen die Formel-1, sowie Dart und Billard.
  • Im Vergleich zu anderen Sportarten, wird Fußball deutlich aktiver in den Medien verfolgt. Seit Beginn der Pandemie sogar noch mehr als zuvor, vor allem von Männern.
  • 87% geben an Fußball über TV-Übertragungen im Free-TV zu verfolgen und nur 24% nutzen Pay-TV-Anbieter. 27% verfolgen Fußball über Printprodukte, aber auch digitale Sportportale und Social Media werden gerne dafür genutzt.
  • Internationale Turniere wie Europa- und Weltmeisterschaften sind für die Deutschen ein absolutes Highlight. 92% der Fans geben an diese mindestens ab und zu zu verfolgen. Ähnlicher Beliebtheit erfreut sich die 1. Bundesliga und der DFB-Pokal. Die 2. Bundesliga deutlich weniger.
  • Dies spiegelt sich auch in der Beliebtheit der Vereine wieder. So entspricht das Ranking der beliebtesten Bundesliga-Vereine etwa der Reihenfolge der Teams in der Punktetabelle. Auf internationaler Ebene werden vor allem englische und spanische Mannschaften verfolgt.
  • 38% der Fußball-Fans gehen auch gerne zu einem Spiel ins Fußballstadion. Nicht nur wegen des Interesses am Sport selbst, sondern vor allem wegen des Live-Erlebnisses und der Atmosphäre vor Ort.
  • Aufgrund der Coronapandemie würden, trotz des gestiegenen Interesses, 71% der Befragten aktuell eher davon absehen ins Stadion zu gehen. Dies könnte sich aber, in Hinblick auf die aktuellen Öffnungsschritte, bald ändern.
  • Eine spannende Entwicklung zeigt sich in der gestiegenen Beliebtheit von eSport. Mit 35% ist das Fußballspiel Fifa die klare erste Wahl.

Alle Ergebnisse der neuen b4p trends Welle finden Sie hier:

 

Zurück